Diskussion:Strauchergasse 20

From Baugeschichte

Dieses schöne Bürgerhaus mit seinem einzigartigen plastischen Schmuck über dem Portal war nicht denkmalgeschützt und lag auch nicht in einer Altstadt-Schuttzzone. Das Gebäude wurde nun im Jahre 2013 vom Bundesdenkmalamt unter Schutz gestellt und liegt seit 2010 mit der Strauchergasse in der Pufferzone des Weltkulturerbes Graz - Schloss Eggenberg. Laukhardt (Diskussion) 11:58, 24. Mär. 2014 (CET) Die Fassade wurde in den Jahren 2016-2019 schön renoviert, doch ab dem First ist nichts mehr echt; man kann hier ruhig von einem "Potemkin'schen Dorf" sprechen. Ob das denkmalgerecht ist? Laukhardt (Diskussion) 12:31, 24. Mär. 2023 (CET)

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.