Wechseln zu: Navigation, Suche

Diskussion:Albert-Schweitzer-Gasse 25

Es ist ja nur ein schönes altes Zinshaus, das in einem Garten steht. Leider haben wir es übersehen, obwohl es in der Kunsttopographie beschrieben ist. Damals, 1882, hat man sich Gedanken gemacht und den Neubau nicht an die Straßenflucht gesetzt, wie die noch 1984 bestehenden alten Häuser. Auch weiter nördlich ist ja ein Geschoßbau zurückgerückt worden. Aber dann hat man einfach die Altbauten durch neue ersetzt und sie ganz an die Straße herangebaut. Das jetzige Projekt ist ja nur folgerichtig den schlechten Beispielen gefolgt - die Straßenschlucht wird fortgesetzt. Nachhaltige Stadtentwicklung? Laukhardt (Diskussion) 13:10, 17. Okt. 2016 (CEST)