Wielandgasse 10

From Baugeschichte

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …

47° 3' 55.52" N, 15° 26' 20.09" E


Letzte Ansicht

Historistisches Wohnhaus, ein fünfachsiger dreigeschossiger Bau mit Satteldach im Neorenaissance-Stil, 1868 von Josef Mixner zusammen mit dem Nachbarhaus Wielandgasse 8 errichtet. Die Eckrisalite werden durch kolossale Pilaster betont. Im Erdgeschoss Quaderverkleidung und Rechteckfenster in Putzfaschen. Das Haustor wird von einem Palmettenfries bekrönt, darüber ein Zahnschnittfries. Im 1. Obergeschoss Rechteckfenster mit gerader Gebälküberdachung, Parapetfelder mit Stuck-Rankenornament. Im 2. Obergeschoss Rechteckfenster, Sohlbankkonsolen und gerader Abschluß. Darüber abermals ein Palmettenfries und Konsolgesims. An der nördlichen Seite im Erdgeschoss befindet sich eine moderne Auslage.

comments

references

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.