Sackstraße 10

From Baugeschichte

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …

47° 4' 19.63" N, 15° 26' 14.93" E


"Bierjaklhof", Bürgerhaus mit Erker und Arkadenhof

Viergeschossiges Spätrenaissance-Bürgerhaus mit zweigeschossigem Überhang, Erker und Schopfwalmgiebel. Der Gebäudekomplex stammt im Kern aus dem Ende des 15., Anfang des 16. Jhs. 1598 ist ein Streit des Brauers Hans Gräsl (die Brauerei lag dort, wo heute der ATG seine Halle hat) mit seinem Nachbarn Siegmund Kleindienst in der Sackstraße 12 überliefert. 1627 wurde die Anlage unter Einschluss der älterer Bausubstanz erneuert. Schon 1674 wird hier ein „Pierbrey“ genannt, 1738 heißt es das Bier-Jaklische Haus, auch vulgo Bierjagl (Bierjakl).

Im Inneren großteils die ursprüngliche Baustruktur erhalten. Die hofseitige Treppenanlage mit integriertem Dreifaltigkeits-Relief (um 1615/40) wurde Ende des 18.Jhs angebaut. An der Rückseite tiefe, bis zum Schloßbergfelsen reichende Hofparzelle mit im Kern mittelalterlichen Flügelbauten, die im 16./17.Jh. umgebaut wurden.

Die zweigeschossigen Arkaden des nördlichen Flügels sind mit ihren etwas gedrungen wirkenden toskanischen Säulen Ende des 16. Jhs [lt. Boswell: 2. V. 17. Jhs] entstanden und wurden zusammen mit den Sgraffiti 1994 wieder freigelegt (drei Bögen im 2. OG blieben vermauert, da dahinter Wohnräume liegen). Es sind 8 Säulen im ersten und 6 Säulen im zweiten Obergeschoß, jeweils eine weitere Säulen stützt zwei Bögen im Vorhaus des Stiegentraktes.

Das am weitesten östlich gelegene Gewölbe im Erdgeschoß könnte vielleicht einmal einen Durchgang zum Krebsenkellerhof hergestellt haben; die Vision "Altstadt-Labyrinth" sieht hier im Sinne des "Masterplanes Weltkulturerbe" eine neuerliche Verbindung vor.

Das Hinterhofgebäude (Nr.10a), im Kern ein ehem. Brauereigebäude (Schreiner), wurde 1865 von Carl Aichinger als Turngebäude umgebaut, die Fassaden 1960, der Turnsaal 1994 erneuert.

comments

references

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.