Leonhardstraße 29

From Baugeschichte

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …

47° 4' 21.11" N, 15° 27' 6.34" E


Ehem. Pferdestall

Ehemalige Nebengebäude des Gasthofes Schwarzer Adler („Gothenhaus“, Leonhardstraße Nr. 27). Die ausgedehnten Stall- und Nebengebäude des alten Einkehrgasthofes sind im Kern der Häuser Nr. 29, 29a sowie Nr. 31 erhalten. – Ein- und zweigeschossiger u-förmiger Bau, errichtet 1858–59 von Carl Follius für den Gastwirt Andreas Strohmeyer. 1889–90 erfolgte der Umbau als Wohn- und Geschäftshaus, 1927 ein weiterer Umbau für eine Autogarage. In dieser Garage der Brüder Ramschak stellte Peter Laukhardt ab 1960 im Winter seinen Puch-150-Motorroller ab, bald darauf sein erstes Auto, einen Fiat 600 mit dem Kennzeichen G 19625. Es war damals nicht üblich, sein Fahrzeuge einfach so auf der Straße vor dem Haus stehen zu lassen!

comments

In einigen Wochen dürfte der Abriss der Gebäude bevorstehen (Stand 9/2023). Im Frühjahr 2024 ist der Baubeginn eines Wohnprojektes an diesem Standort vorgesehen: https://chronos-wohnen.at/prj-leo-29 Am 13.11.2023 wurde das Haus gemeinsam mit dem Gebäude Nr. 29a abgerissen.

references

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.