Krottendorfer Straße 60

From Baugeschichte

Österreich » Steiermark » Graz » 8052

Die Karte wird geladen …

47° 3' 2.38" N, 15° 23' 27.71" E


Villa Dora

Die Villa Dora war nach der Gattin des Leiters des Sanatoriums Schweizerhof, Dora, benannt. Dass hier heute ein heilpädagogisches Zentrum eingerichtet ist, hat also Tradition.

alter Text: Das wohl aus dem 18. Jh. stammende Antonienheim ist ein viel bewunderter Teil der Krottendorfer Straße.

(Nach: Reiterer, Wetzelsdorf)



comments

Dieses bemerkenswerte Beispiel einer Vorstadt-Villa ist nicht denkmalgeschützt und liegt auch in keiner Altstadt-Schutzzone. Seiner Erhaltung wäre weiterhin größte Aufmerksamkeit zu schenken. Laukhardt

references

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.