Gritzenweg 10

From Baugeschichte

Österreich » Steiermark » Graz » 8020

Die Karte wird geladen …

47° 3' 53.60" N, 15° 23' 9.02" E


Wirtschaftsgebäude mit Weinkeller

Nach Mitteilung der engagierten Heimatforscherin Erika Werk gehörte das Gebäude einst zum Schloss Baierdorf. Bei Nachforschungen im Grundbuch ist man bis ins 17. Jh. zurückgelangt, damals saß ein Grazer Goldschmied namens Peter Zwickl auf dem Haus. Der Verwalter des Schlosses wohnte in einem Herrenhaus, das bis 1900 weiter hinten stand (Herrenhaus hatte Nr. 77 und Weinkeller Nr.78). Im näheren Umfeld wurden auch ein Teich bzw. Weiher genannt. Am Dachboden des Winzerhauses wurden Schloss und Türbeschlag gefunden, die denen bei der Allerheiligenkirche gleichen, also aus derselben Zeit (um 1420) stammen wie das Schloss. Der Weinkeller hat eine Fläche von 350 m2.

comments

references

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.