Elterleinplatz (Wien)

From Baugeschichte

Österreich » Wien » Wien » 1170

Die Karte wird geladen …

48° 13' 6.00" N, 16° 19' 52.00" E


Alszauberbrunnen

Der Alszauberbrunnen wurde 1932 von Carl Philipp gestaltet und besteht aus einem runden Steinbecken und einem Mittelsockel, auf dem Putten thronen die einen Traubenkranz halten. Außen befinden sich vier lebensgroße Bronze-Sitzfiguren des Schrammel-Quartetts. Die Originale wurden 1943 eingeschmolzen und 1981 neu gegossen.


comments

references


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.