Domplatz 4, 5 (St. Pölten)

From Baugeschichte

Österreich » Niederösterreich » St. Pölten » 3100

Die Karte wird geladen …

48° 12' 16.96" N, 15° 37' 36.41" E


Ehem. Stadtpalais der Gräfin von Wallenstein

Das Gebäude reicht bis in die Wiener Straße und hat dort die Hausnummer 27. Ein erstes Gebäude am heutigen Bauplatz ist 1426 urkundlich belegt und wurde bei einem Brand 1474 zerstört. Spätestens 1623 waren die Gebäude wieder aufgebaut. Ab 1720 ließ Sybilla Franziska Gräfin von Wellenstein das Gebäude neu errichten, dabei wurden ältere Mauerteile weiterverwendet.


comments

references


Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.