Diskussion:Elisabethstraße 11

Der alte, denkmalgeschützte Ansitz wird in Bälde hinter einem Neubau entlang der Straßenfront verschwinden. So sieht es jedenfalls der Bebauungsplan aus 2003 vor. Auch wenn dadurch eine "beruhigte Hofsituation" geschaffen wird, kann man wohl als eine städtebauliche Sünde ersten Ranges bezeichnen.