Wechseln zu: Navigation, Suche

Straßengelstraße 25

Österreich » Steiermark » Graz » 8051

Die Karte wird geladen …
47° 6' 13", 15° 23' 36"


Altes Winzerhaus

An der alten Römerstraße, die Gösting in Richtung Norden verlässt, hat sich ein altes Bauerngehöft aus zwei Bauteilen erhalten, das ein einzigartiges Ensemble darstellt. Der südlichere Hausteil ist weitgehend aus Holz und weist einen Schopfwalmgiebel auf, der nördlicher - vermutlich jüngere, ist gemauert. Beide Teile sind durch einen pittoresken Holzbalkon verbunden. Ganz im Süden hat sich ein schönes Kruzifix erhalten.

Nach den Recherchen von Wolfgang Absenger, Bauernhof-Experte des Denkmalamtes, wurde der Winzerhof vulgo Weinzierl um 1650 erbaut. In den 1960er Jahren diente das Haus sogar dem akademischen Maler Fritz Silberbauer als Atelier. Für die Erhaltung hat das Denkmalamt Unterstützung durch know-how in Aussicht gestellt.

(Nach Robert Preis in G7, Kleine Zeitung vom 17.2.2013).



Kommentare

Diese einzigartige Ensemble eines Bauerngehöftes am nördlichsten Zipfel des Dorfes Gösting mit seinem gut erhaltenen Kruzifix ist nicht unter Denkmalschutz und liegt auch in keiner Altstadt-Schutzzone. Es ist in keinem guten Zustand. Als besonderes Architektur-Beispiel wäre dem Bundesdenkmalamt eine Unterschutzstellung dringend anzuraten, zumal der Besitzer vor kurzem verstorben ist.

Laukhardt 10:49, 13. Jän 2013 (CET) Am 13.2.2013 erreichte uns die schöne Nachricht vom Landeskonservatorat Steiermark, dass das alte Bauernhaus seit Anfang 2013 unter Denkmalschutz steht.

Laukhardt 16:50, 17. Feb. 2013 (CET)

Einzelnachweise