Wechseln zu: Navigation, Suche

Parkstraße 7

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …
47° 4' 43", 15° 26' 28"


Letzte Ansicht

Monumentales, viergeschossiges, neunachsiges Wohngebäude des Späthistorismus mit dreiachsigem, flachem Mittelrisalit, 1876 nach den Plänen von Stadtbaumeister Anton Dollberger errichtet. Die beiden obersten Geschosse werden durch eine Kolossalpilasterordnung optisch zusammengefasst.

Kommentare

Wie aus einem Video in youtube zu entnehmen ist, wurde kürzlich der Vorgarten durch einen Parkplatz ersetzt, obwohl seit dem GAEG 2008 Vorgärten geschützt sind. Was haben ASVK und Baubehörde unternommen?

http://www.youtube.com/watch?v=VZv6gC-LTbg Laukhardt 10:58, 11. Nov. 2012 (CET)

In langwierigen Aktionen ist es Frau Gertraud Prügger (mit Unterstützung durch Mitglieder des Naturschutzbeirates und der ASVK) gelungen, über die Baubehörde die Revitalisierung des Vorgartens zu veranlassen. Danke! Als Geschäftsführerin des Naturschutzbundes Steiermark hatte Frau Prügger im Kulturhauptstadt-Jahr 2003 durch das gemeinsam mit Andrea Kleinegger gestaltete Buch "EinBlick in Grazer Vorgärten" diesen Grazer Kleinoden neuen Stellenwert gegeben. So wurde der Schutz der Vorgärten letzlich auch in die Novelle zum Grazer Altstadtschutzgesetz 2008 ausdrücklich aufgenommen.

Laukhardt 15:35, 3. Jun. 2013 (CEST)

Einzelnachweise