Wechseln zu: Navigation, Suche

Panoramagasse 85

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …
47° 5' 19", 15° 26' 51"


Hubertus-Schlössl

Das stattliche, eingeschossige Haus mit mächtigem Walmdach, auf einem Steinsockel hinter einem schmiedeeisernen Gittertor an der Panoramagasse stehend, ist als Gebäude neben der Villa Hubertusschlössl schon auf dem Stadtplan von 1894 eingezeichnet. Wahrscheinlich war es weitaus älter als die Villa. Der Gebäudezustand war bis zuletzt gut. Villa und Nebenwohngebäude bildeten ein unverkennbares Ensemble an einer Spazierwegkreuzung vieler Grazer vom Rosenhain auf die Platte. (Nach: J. Tornquist)

Kommentare

Das stilgerechte Nebengebäude des "Hubertus-Schlössls" war direkt hinter dem pittoresken, gittergeschmückten Einfahrtstor gelegen. Der 2011 errichtete, gestaltlose Neubau wirkt als Fremdkörper und ignoriert völlig die Gesamt-Situation. P. Laukhardt Offensichtlich kann man in Graz Häuser mit mehreren hundert Jahren alter Geschichte nach Belieben abreißen. Wenn Gebäude nicht in einer Schutzzone stehen und ebenso nicht unter Denkmalschutz, ist niemand für deren Erhalt zuständig.Wer kann erklären, wer diesem Gebäude und weshalb eine Abbruchbewilligung erteilt hat? In dieser Lage zählt wohl ausschließlich die Verwertung. J. Tornquist

Einzelnachweise