Wechseln zu: Navigation, Suche

Karlauer Straße 52

de    Diese Seite in anderen Sprachen: [1]

Österreich » Steiermark » Graz » 8020
Die Karte wird geladen …
47° 3' 34", 15° 25' 50"


Ehem. Mauthaus

1747 wird schon der Hofkammerschreiber G. PURKHARDT nächst der Steinbrücke, genannt (Schätzwert 800 fl.), er verpachtete sein Haus dem Ärar als Maut. 1785 gehört es dem S. PIRKHART, Mauteinnehmer, 1787 kauft die HOFDEPUTATION das Haus und verkaufte es 1833 dem F. FELBERMAYER, 1853 Karl Stindl, auch 1900 noch STINDL, 1936 A. STÖGER.

Diese eher unscheinbare Haus knapp vor der 1899 abgebrochenen ehemaligen "Steinernen Brücke" hat sein Aussehen bis heute bewahrt, die rückwärtige Ansicht gegen den Mühlgang erinnert mit ihrem romantischen Anstrich fast ein wenig an Venedig.

P. Laukhardt (nach Pirchegger, Häuserbuch).

Kommentare

Diskussion:Karlauer Straße 52

Einzelnachweise